Anleger haben sich heute zurückgehalten, die Bilanzen von Daimler, Infineon und Deutsche Bank mussten verarbeitet werden. Gute Nachrichten kommen von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.